Presse & Medien

13.09.2012

Eröffnung der Kiezstube in Buckow

Gewobag, Gewobag-Mieterbeirat und Bezirksamt Neukölln laden ein, den neuen Ort der Begegnung kennenzulernen

Zeit: Montag, 17. September 2012, 14.30 – 18.00 Uhr
Ort: Ringslebenstraße 78, 12353 Berlin


Von nächster Woche an steht den Bewohnern im Neuköllner Bezirk Buckow ein neues Quartiersangebot zur Verfügung: „Meine Kiezstube Buckow“ ist eine Initiative des Mieterbeirats Buckow, der Gewobag und des Bezirksamts Neukölln.

Das gemeinsame Anliegen ist es, den Mieterinnen und Mietern vor Ort vielfältige Aktivitäten und Beratungsangebote bereitzustellen. Dazu gehören die regelmäßig stattfindende Sprechstunde des Gewobag-Mieterbeirats, eine Hausaufgabenhilfe, Beratungstermine des Jugendamts Neukölln sowie Spiele- und Betreuungsangebote für Kinder. Darüber hinaus können die Bewohner die Räume auch für eigene Aktivitäten nutzen, um die Kiezstube zu einem Ort der nachbarschaftlichen Begegnung zu machen.

Am Nachmittag des 17. September 2012 laden die Initiatoren Interessierte ein, sich bei Kaffee und Kuchen über das Angebot der Kiezstube zu informieren. Gastredner sind Gewobag-Prokurist Wolfram Tarras und der Neuköllner Bezirksstadtrat für Jugend und Gesundheit, Falko Liecke. Ein buntes Programm für Groß und Klein aus Spielen, einer Vernissage und einem Auftritt der Cheerleader des SV Stern Britz 1889 sorgen für Unterhaltung.

Die Gewobag bewirtschaftet in Buckow 1.331 Wohnungen.


Dr. Gabriele Mittag
Pressesprecherin Gewobag
Fon: 030 4708-1525
Fax: 030 4708-1520
E-Mail: g.mittag@gewobag.de

Ansprechpartnerin

Dr. Gabriele Mittag
Stellvertretende Pressesprecherin
Fon: 030 4708-1525
Fax: 030 4708-1520
E-Mail schreiben

Ansprechpartner

Volker Hartig
Leiter Unternehmenskommunikation
Fon: 030 4708-1521
Fax: 030 4708-1520
E-Mail schreiben