Wohnhaus mit drei Aufgängen Gubitzstraße 50

Die Fassadengestaltung des Wohnhauses greift Elemente der nahe gelegenen Wohnstadt Carl Legien auf. Besonders markant sind die geschwun-genen Balkone. Das Vorderhaus mit sechs Regelgeschossen und einem Staffelgeschoss schließt die
Baulücke. Der an die Gubitzstraße 51 angrenzende Seitenflügel verdeckt die jetzige Brandwand. Zeitgleich zum Neubau wird das Wohnhaus Grellstraße 15 modernisiert. Beide Häuser erhalten einen gemeinsamen Hofbereich.


Anzahl Wohnungen: 51 Wohnungen
Grundstücksgröße: 1.217 m²
Baubeginn: 07/2015
voraussichtliche Fertigstellung: 02/2017