Tempelhof

Lichtenrade

Am ehemaligen südlichen Mauerstreifen entlang wurde in den 70er Jahren eine große Wohnanlage mit Grünflächen erbaut. Heute ist sie die direkte Verbindung ins Brandenburger Land mit seinen Wiesen und Feldern. Eine Radtour durch das grüne Umland oder ein Spaziergang durch den nahegelegenen Britzer Garten bietet sich geradezu an.

Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind gut zu Fuß zu erreichen. Kindertagesstätten und Schulen sind ebenfalls in der Nähe. In Richtung Norden ist man je nach Wunsch schnell mit dem Bus M76 und X76 und/oder S-Bahn in der Innenstadt oder in der Gropiusstadt.

Unterschiedliche Wohnungsgrößen, alle mit Balkon oder Terrasse.
Wohnanlage mit Grünflächen und Spielplätzen. Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten.
Bildungseinrichtungen, diverse Schulen, Kindertagesstätten in unmittelbarer Nähe.

S-Bahnhof: Lichtenrade oder Schichauweg
Busverbindung: M76, X76