Mieterbeiratswahlen 2017


Kandidieren Sie für den Mieterbeirat in Ihrem Quartier

Machen Sie mit – kandidieren Sie für den Mieterbeirat

Engagieren Sie sich!

Der Gewobag ist das Engagement ihrer Mieterinnen und Mieter sehr wichtig. Daher sind in verschiedenen Quartieren der Gewobag ehrenamtliche Mieterbeiräte als Vertreterinnen und Vertreter der Mieterschaft tätig.

Die Mieterbeiräte werden von den Mieterinnen und Mietern im Quartier gewählt. Sie organisieren und fördern die quartiersbezogene Zusammenarbeit zwischen Mieterschaft und Gewobag. Außerdem tragen sie dazu bei, die Wohn- und Lebensqualität in ihren Quartieren zu erhöhen. Je nach Größe des Quartiers besteht ein Mieterbeirat aus drei bis fünf Personen.

Was macht der Mieterbeirat?

Mieterbeiräte engagieren sich für eine gute Nachbarschaft. Ihre Aufgaben sind vielfältig:

  • Sie sind die Schnittstelle zwischen der Gewobag und den Mieterinnen und Mietern.

  • Sie tauschen sich regelmäßig mit den Kiezkoordinatorinnen der Gewobag MB Mieterberatungsgesellschaft mbH aus.

  • Sie bieten regelmäßige Sprechstunden für die Mieterinnen und Mieter an.

  • Sie organisieren Informationsveranstaltungen und Mieterversammlungen.

  • Sie führen Aktionen in der Nachbarschaft mit Unterstützung der Gewobag durch.

  • Sie bringen Ideen für die Gestaltung ihrer Wohnanlage ein.

  • Sie tauschen sich mit dem Mieterrat aus.

  • Sie können Fortbildungen, Workshops und Veranstaltungen der Gewobag besuchen.

  • Sie verfügen über 1.000,- Euro pro Jahr für Aktionen im Quartier

Die Mieterbeiräte der Gewobag werden für fünf Jahre gewählt.

Informationen zur Mieterbeiratswahl

Wie läuft die Wahl ab?

  1. Alle Mieterinnen und Mieter erhalten einen Brief mit Informationen und dem Kandidatenaufruf.

  2. Wenn Sie sich für eine Kandidatur interessieren, senden Sie die Interessenbekundung bis Freitag, den 28. April 2017, an die Gewobag zurück. Wir laden Sie dann zu einer Informationsveranstaltung ein. Dort erhalten Sie weitere Informationen.

  3. Wenn Sie kandidieren möchten, muss das Kandidatenformular, das Sie bei uns anfordern können, bis Freitag, den 19. Mai 2017, bei der Gewobag vorliegen.

  4. Alle Mieterinnen und Mieter erhalten die Wahlunterlagen mit Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten.

  5. Alle Mieterinnen und Mieter wählen Ihre Favoritin/Ihren Favoriten per Briefwahl.

  6. Wenn das Wahlergebnis feststeht, informieren wir alle Mieterinnen und Mieter durch einen Hausaushang.

  7. Der Mieterbeirat nimmt die Arbeit auf. Er ist für fünf Jahre gewählt.

Formulare zu den Mieterbeiratswahlen

Quartier Falkenseer Chaussee

Interessensbekundung Kandidatur [PDF 1,8 MB]
(mit Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung)
Formular zur Kandidatur für den Mieterbeirat [PDF 700 KB] 

Quartier Mehringplatz

Interessensbekundung Kandidatur [PDF 1,8 MB]
(mit Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung)
Formular zur Kandidatur für den Mieterbeirat [PDF 700 KB] 

Quartier Quäkerstraße

Interessensbekundung Kandidatur [PDF 1,8 MB]
(mit Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung)
Formular zur Kandidatur für den Mieterbeirat [PDF 700 KB] 

Quartier Ringslebenstraße

Interessensbekundung Kandidatur [PDF 1,8 MB]
(mit Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung)
Formular zur Kandidatur für den Mieterbeirat [PDF 700 KB] 

Quartier Tegel-Süd

Interessensbekundung Kandidatur [PDF 1,8 MB]
(mit Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung)
Formular zur Kandidatur für den Mieterbeirat [PDF 700 KB] 

Quartier Wassertorplatz

Interessensbekundung Kandidatur [PDF 1,8 MB]
(mit Anmeldung zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung)
Formular zur Kandidatur für den Mieterbeirat [PDF 700 KB] 

Weitere Informationen

Haben Sie Interesse an der Tätigkeit als Mieterbeirat oder weitere Fragen? Dann wenden Sie sich an Ihre Kiezkoordinatorin: www.gewobag.de/kikos.

oder ans Service-Center:
Fon: 0800 4708-800 (kostenfrei)
E-Mail: service@gewobag.de

weitere Infos im Internet:
www.gewobag.de/mieterbeiraete