Naugarder Straße 38

Lage

Berlin-Prenzlauer Berg. Nahe S-Bahnhof Greifswalder Straße.

Charakteristik des Gebäudes und der Umgebung

Der Gründerzeitbau von 1905 liegt mitten im Prenzlauer Berg. In fußläufiger Entfernung liegen sowohl zahlreiche Restaurants, die Staatliche Ballettschule Berlin als auch Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten.

Das Wohn- und Geschäftshaus umfasst seit der Modernisierung 5 Vollgeschosse mit 28 Wohneinheiten und zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss.
Die Wohnungsgrößen variieren von der 1- Raum WE mit 38 m² bis zur 5-Raum WE mit 133 m².

Lebensqualität und Wohnraumverbesserung

Im Zuge der energetischen Sanierung und Modernisierung wurden alle Wohnungen modern gestaltet und die nutzbaren Flächen erweitert. Deshalb wurden im Quergebäude und Seitenflügel Bestandswohnungen zusammengelegt zwei weitere Wohnungen ausgebaut.
Gleichzeitig konnte der bauliche Brandschutz auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden.
Die vorhandenen Dielenfußböden wurden aufgearbeitet oder durch neue Massivholzböden ergänzt.
Zur äußeren Attraktivität des Gebäudes trug die Instandsetzung des Fassadenstucks bei. Die Baumaßnahmen wurden in 2013 - 2014 durchgeführt und abgeschlossen.

Die Modernisierung und Neugestaltung umfasste folgende Maßnahmen insgesamt:

  • Neugliederung der Wohnungen zur Schaffung zeitgerechter Grundrisse
  • Schaffung des 2. baulichen Rettungswegs im Seitenflügel und Quergebäude durch Bildung einer Maisonette-Wohnung im 3. OG
  • Neuverfliesung und Neuausstattung aller Bäder und Küchen
  • Austausch alter Gasherde gegen Elektroherde
  • Erneuerung aller Fenster (Kunststoff)
  • Neueindeckung des Daches im Seitenflügel und Quergebäude
  • Dämmung der obersten Geschossdecke und des Kellers
  • Dämmung der hofseitigen Fassade und Instandsetzung des straßenseitigen Fassadenstucks
  • Einbau einer Zentralheizung mit zentraler Warmwasserversorgung mit Fernwärmeanschluss
  • Erneuerung sämtlicher haustechnischer Anlagen (Heizung, Elektro, Sanitär)
  • Neugestaltung der Außenanlagen