Presse & Medien

09.08.2018

Bauen wie die Großen

„Tag der kleinen Baumeister“ am 15. August 2018 in Tegel-Süd

Rohre verlegen, Bagger fahren und energiesparend bauen: Am Mittwoch, den 15. August können rund 200 Kinder zwischen vier und acht Jahren beim neunten Tag der kleinen Baumeister Handwerksberufe spielerisch kennenlernen. An zehn Stationen lernen die kleinen Baumeister mit fachkundiger Begleitung durch erfahrene Handwerksbetriebe, wie Häuser gebaut werden. In diesem Jahr findet die Mitmachbaustelle der Gewobag in Tegel-Süd statt.

Begrüßt wird der Neubau-Nachwuchs von Katrin Lompscher, der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Tobias Dollase, Bezirksstadtrat von Reinickendorf sowie Snezana Michaelis und Markus Terboven, Vorstandsmitglieder der Gewobag.

Wie wird man eine kleine Baumeisterin oder ein kleiner Baumeister?

Teilnehmen können Berliner Kinder zwischen vier und acht Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Der Eintritt ist frei. Der „Tag der kleinen Baumeister“ findet am Mittwoch, den 15. August 2018 von 10 bis 16 Uhr auf dem Spielplatz zwischen der Namslaustraße 69/71 und dem Bottroper Weg 2 in 13507 Berlin statt.

Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich, telefonisch (030 39031560) oder per E-Mail unter: kleine-baumeister@gewobag.de.

MedienvertreterInnen sind herzlich eingeladen, sich die Mitmachbaustelle vor Ort anzusehen. Über Ihre Anmeldung per E-Mail an presse@gewobag.de freuen wir uns.


Ihre Ansprechpartnerin:
Anne Grubert
Stellvertretende Pressesprecherin Gewobag
Fon: 030 4708-1535
Fax: 030 4708-1520
E-Mail: presse@gewobag.de