Soziales Engagement

Gewobag-KiezGeld

Eine Aktion in den Quartieren Wassertorplatz, Ringslebenstraße, Am Mühlenberg und Kniprodestraße/ Danziger Straße

Haben Sie Ideen, wie Ihr Quartier noch schöner werden kann? Möchten Sie etwas verändern? Mit dem Gewobag-KiezGeld können Sie ab sofort kleine Projekte und Ideen, die eine gute Nachbarschaft unterstützen, verwirklichen.

Egal, ob Sie

service_kiezgeld_1
  • sich für eine Tischtennisplatte oder eine Bank vor Ihrer Tür starkmachen,
  • Blumen pflanzen wollen,
  • einen Flohmarkt oder eine große Kaffeetafel vor Ihrem Haus organisieren möchten.

Wir unterstützen Ihr Engagement.
Ihre Idee kommt Ihrem Quartier zugute.

Und das geht so:

  1. Füllen Sie die Ideenskizze im Flyer Ihres Quartiers aus
    Flyer Am Mühlenberg | Flyer Kniprodestraße | Flyer Ringslebenstraße | Flyer Wassertorplatz
  2. Schicken Sie uns die Ideenskizze zu oder nutzen Sie den Briefkasten der Kiezstube.
  3. Ihre Kiezkoordinatorin meldet sich bei Ihnen, um die weiteren Schritte zu besprechen.
  4. Ihre Idee wird einer Jury aus Vertreter/-innen der Gewobag und des Mieterbeirats vorgestellt.
  5. Die Jury entscheidet, ob Ihre Idee unterstützt werden kann.
  6. Sie legen los und realisieren Ihre Idee in Ihrem Quartier.
  7. Über ausgewählte Projekte werden wir im Kundenmagazin berichten.

Voraussetzungen:

  • Sie wohnen in einer Wohnung der Gewobag oder sind Gewerbemieter bei der Gewobag in den Quartier Falkenhagener Feld oder im Wassertorkiez.
  • Ihre Idee kommt Ihrem Kiez zugute.

Das Plakat zum KiezGeld

Kontaktieren Sie uns:
E-Mail: kiezgeld@nullgewobag.de

oder melden Sie sich gern direkt bei Ihrer Ansprechpartnerin/Ihrem Ansprechpartner:

Quartier Wassertorplatz:
Peter Glöckler | Fon: 030 4708-2416 | E-Mail schreiben

Quartier Ringslebenstraße: 
Stephanie Barette | Fon: 030 4708-2417 | E-Mail schreiben

Quartier Am Mühlenberg:
Anna Müller | Fon: 030 4708-2446 | E-Mail schreiben

Quartier Kniprodestraße:
Magdalena Schmidt-Weigand | Fon: 030 4708-2442 | E-Mail schreiben