24. April 2019

Lichtenberg sieht grün – neues Wohnquartier „Mein Falkenberg“ stellt sich vor

Die Tür des Gewobag-Musterhauses in der Jakob-Engel-Straße stand an diesem Vormittag weit offen: Gemeinsam mit Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel und der Berliner Wohnbau GmbH gab die Gewobag Einblicke in eines ihrer interessantesten Neubauvorhaben, das für die Gewobag in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich ist: „Mein Falkenberg“.
In dem Lichtenberger Neubaugebiet haben seit April die ersten BewohnerInnen ein neues Zuhause gefunden.
Snezana Michaelis, Vorstandsmitglied der Gewobag: „Wir schaffen bezahlbaren Wohnraum für über 600 Haushalte mit verschiedensten Lebensentwürfen: „Mein Falkenberg“ soll zukünftig urbanes und ländliches Wohnen miteinander verbinden. Singles, Paare und Familien können hier alle Vorzüge vom naturnahen Wohnen mit kurzen Wegen zu Einkaufsmöglichkeiten, Kitas und Schulen bis hin zu einer direkten Anbindung in die City genießen.“

Das neu entstehende Quartier bietet neben 4-5 geschossigen Mehrfamilienhäusern auch – das ist eine Besonderheit – familienfreundliche Reihenhäuser zur Miete, ein Angebot, das in der Großstadt selten anzutreffen ist. Gemeinsam mit GESOBAU und HOWOGE entsteht auf 130.000 m² ein neues Quartier mit über 1.200 Wohnungen. Dank der Kombination aus Blockheizkraftwerk und Photovoltaikanlage wird das Quartier besonders effizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgt.
Ein Stadtplatz wird das neue Zentrum des Quartiers bilden, die Ladengeschäfte werden zum Bummeln und Verweilen einladen. Der Landschaftspark Gehrensee und das Naturschutzgebiet Rieselfelder befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft.

Wilfried Nünthel, Bezirksstadtrat im Bezirksamt Lichtenberg: „Dass die Gewobag ihr Engagement in Lichtenberg weiter ausbaut, halte ich für sehr begrüßenswert. „Mein Falkenberg“ stellt als Quartier einen wichtigen Beitrag für die zukünftige Entwicklung Lichtenbergs dar.“

Frank Vierkötter, Geschäftsführung der BWBG: „Mit „Mein Falkenberg“ schaffen wir dringend benötigten und bezahlbaren Wohnraum in Berlin. Von der Wohnung für den Zweipersonenhaushalt bis zum kleinen Reihenhaus für die Familie ist hier für jeden das Passende dabei.“

In Lichtenberg hat die Gewobag rund 1.800 Wohnungen im Bestand. Der Stadtteil wird in den nächsten Jahren weiter wachsen: Bis 2021 stellt die Gewobag hier über 1500 neue Wohneinheiten fertig.

Downloads