Willkommen an der Berliner WATERKANT.

Ahoi Wohnsitz!

Hier entsteht in den nächsten Jahren ein Wohnquartier mit rund 2.500 neuen Mietwohnungen. Das klingt nicht nur gut. Das fühlt sich auch so an. Denn hier verbinden sich Wohnqualität und Naturerlebnisse mit urbanem Lebensgefühl.


Interessiert?

Dann füllen Sie bitte den Interessentenbogen aus und lassen sich unverbindlich vormerken.

Weitere Information zur Waterkant Berlin finden Sie auf der Internetseite www.waterkant-berlin.de



Ein Projekt von Gewobag und WBM.

In den nächsten sechs Jahren errichten die landeseigenen Wohnungsbauunternehmen Gewobag und WBM das neue Wohnquartier auf dem Areal der „Wasserstadt Oberhavel“. Berlin wächst und benötigt dringend weiteren Wohnraum. Dieser Standort ist von hoher Bedeutung für den Bezirk Spandau und bietet eine Chance für die Entwicklung eines innovativen Quartiers mit hoher Lebensqualität.

Projektbeschreibung

An beiden Seiten der Havel, in den Spandauer Stadtteilen Hakenfelde und Haselhorst entsteht bis 2025 ein neues Wohnviertel. Zunächst werden in Haselhorst an der Daumstraße die Baufelder 13, 14 und 17 bebaut (Teilprojekt 1).

Die Gewobag baut auf diesen drei Grundstücken entlang der Daumstraße 362 Mietwohnungen. Bis zur Fertigstellung Mitte 2020 wird hier ein neuer Stadtteil in einer der schönsten Wasserlagen Berlins entstehen. 120 Wohnungen werden gefördert
und sind belegungsgebunden.

Es entstehen:
72 1-Zimmer-Wohnungen, Wohnflächen 34,29–46,28 m²
127 2-Zimmer-Wohnungen, Wohnflächen 40,23–80,5 m²
96 3-Zimmer-Wohnungen, Wohnflächen 65,7–88,34 m²
67 4-Zimmer-Wohnungen, Wohnflächen 80,05–95,05 m²

Die Grundstücke grenzen im Westen an die Havelpromenade mit direktem Zugang zum Wasser. Östlich reichen sie bis zur Daumstraße. Zwischen den 3 Baufeldern
entstehen kleine Erschließungsstraßen.

Nordwestlich schließt sich ein neuer Stadtplatz mit Freitreppe zum Wasser an. Entlang der Daumstraße und der Erschließungsstraßen entstehen Gebäuderiegel mit 4 Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss. An der Havelpromenade schließt sich jeweils ein Punkthaus mit bis zu 8 Geschossen an.

Entlang der Daumstraße sind in den Erdgeschossen Gewerbeflächen vorgesehen. Es entstehen 362 Wohnungen, 9 Gewerbeflächen sowie 95 PKW-Stellplätze.
120 Wohnungen werden gefördert und sind belegungsgebunden.

WATERKANT von Natur aus Berlin

Klicken Sie auf folgenden Link, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Dabei werden Nutzerdaten an YouTube übertragen.
Inhalt laden

Visualisierungsentwürfe

Hier zeigen wir Ihnen einige Visualisierungsentwürfe für das 1. Teilprojekt:

Perspektive Uferpromenade – © Planung 4 Berlin / Eike Becker_Architekten
Perspektive Uferpromenade – © Planung 4 Berlin / Eike Becker_Architekten



Perspektive Uferpromenade 2 – © Planung 4 Berlin / Eike Becker_Architekten
Perspektive Uferpromenade 2 – © Planung 4 Berlin / Eike Becker_Architekten