Mann informiert über die Mieterbeiratswahlen 2020
Engagieren Sie sich!

Mieterbeiratswahlen 2024

In diesem Jahr finden in sieben Quartieren der Gewobag Mieterbeiratswahlen statt: Klausenerplatz / Opernviertel, Tegel Süd, Georg-Ramin-Siedlung, Haselhorst, Wohnpark Mariendorf, Bülowstraße Ost und Kniprodestraße/Danziger Straße.

Wählen Sie jetzt Ihren Mieterbeirat – Ihre Stimme zählt!

In den nächsten Wochen erhalten alle Mieterinnen und Mieter in den Quartieren Kniprodestraße/Danziger Straße, Haselhorst, Klausenerplatz/Opernviertel, Tegel Süd, Georg-Ramin-Siedlung, Bülowstraße Ost und Wohnpark Mariendorf eine Broschüre, in der sich die Kandidatinnen und Kandidaten der Mieterbeiratswahlen für Ihr Quartier vorstellen. Mit der Broschüre werden auch der Stimmzettel und ein Rücksendeumschlag verschickt.

Bis zum 05.07.2024 haben alle angeschriebenen Mieterinnen und Mieter die Möglichkeit, ihre Wunschkandidatin oder ihren Wunschkandidaten für den Mieterbeirat in ihrem Quartier zu wählen.

Die Wahlen in den Quartieren Mehringplatz und Am Mühlenberg finden nicht statt, da sich nicht ausreichend Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt haben.

Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung und nehmen Sie an der Wahl teil!
Ihre Stimme ist wichtig,

  • um die Mitbestimmung der Mieterinnen und Mieter durch den Mieterbeirat in Ihrem Quartier zu sichern,
  • da Ihre Interessen durch den Mieterbeirat vertreten werden,
  • damit auch weiterhin die Wichtigkeit dieses Gremiums sichtbar wird.

Bis Freitag, den 05.07.2024, muss der Wahlbrief bei der Gewobag vorliegen. Hierfür ist das Datum des Gewobag-Eingangsstempels maßgeblich.

Später eingegangene Wahlbriefe können bei der Stimmenauszählung nicht berücksichtigt werden. Bei Übersendung per Post sollten Sie den Wahlbrief in Deutschland spätestens am dritten Werktag vor dem Stichtag absenden, um den rechtzeitigen Eingang sicherzustellen

WahlhelferInnen gesucht!

Zur Unterstützung bei der Auszählung der Wahlergebnisse suchen wir noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für folgende Termine:

  • Kniprodestraße/Danziger Straße: Dienstag, 09.07.2024, 13:00 – 14:45 Uhr
  • Haselhorst: Dienstag, 09.07.2024, 15:00 – 17:00 Uhr
  • Klausenerplatz/Opernviertel: Mittwoch, 10.07.2024, 09:30 – 12:00 Uhr
  • Tegel Süd: Mittwoch, 10.07.2024, 13:00 – 15:00 Uhr
  • Georg-Ramin-Siedlung: Mittwoch, 10.07.2024, 15:10 – 17:00 Uhr
  • Bülowstraße Ost: Donnerstag, 11.07.2024, 09:30 – 12:00 Uhr
  • Wohnpark Mariendorf: Donnerstag, 11.07.2024, 13:00 – 15:00 Uhr

Die Stimmauszählungen finden in der Gewobag-Zentrale in Moabit statt.
Wenn Sie uns bei der Stimmauszählung unterstützen möchten, melden Sie sich bei unserer Wahlleitung Bianca Köhnen unter b.koehnen@gewobag.de.

Engagieren Sie sich!

Der Gewobag schätzt das Engagement ihrer Mieterinnen und Mieter. Daher sind in verschiedenen Quartieren der Gewobag ehrenamtliche Mieterbeiräte als Vertreterinnen und Vertreter der Mieterschaft tätig.

Die Mieterbeiräte werden von den Mieterinnen und Mietern im Quartier für fünf Jahre gewählt. Sie organisieren und fördern die quartiersbezogene Zusammenarbeit zwischen der Mieterschaft und der Gewobag. Außerdem tragen sie dazu bei, die Wohn- und Lebensqualität in ihren Quartieren zu erhöhen. Je nach Größe des Quartiers besteht ein Mieterbeirat aus drei bis fünf Personen.

Das macht der Mieterbeirat:

  • Impulse für das Wohnumfeld geben
  • Sich für die Interessen der MieterInnen einsetzen
  • Sich gemeinsam in der Nachbarschaft engagieren

Tätigkeitsfelder und Vorteile:

  • Aktiv – etwas bewirken und mitgestalten
  • Nachhaltig – das Quartier durch Pflanz- und Aufräumaktionen attraktiver machen
  • Vernetzt – Nachbarschaftsaktionen organisieren und Beratungssprechstunden durchführen
  • Gefördert – Budget, Räumlichkeiten und regelmäßige Schulungen von der Gewobag erhalten

Ablauf der Mieterbeiratswahl

Wahlphase 1 – Kandidatur
Kandidieren Sie für den Mieterbeirat – es ist ganz einfach: Formular ausfüllen,
unterschreiben und bis 12.04.2024 zurück an die Gewobag schicken oder Formular digital ausfüllen.

Wahlphase 2 – Wahl
Wählen Sie Ihren Mieterbeirat: Überblick in der Kandidaturbroschüre verschaffen, FavoritIn ankreuzen und Stimmzettel bis 05.07.2024 an die Gewobag zurückschicken.

Wahlphase 3 – Konstituierung
Die Stimmen werden ausgezählt. Steht das Ergebnis fest, trifft sich der neue Mieterbeirat zum ersten Mal. Sie werden per Hausaushang informiert, wer Sie in Zukunft vertreten wird.