Soziales Engagement

Berliner Leben – eine Stiftung der Gewobag

Für ein gutes und buntes Miteinander

Seit vielen Jahren übernehmen wir Verantwortung für Berlin und bringen uns in die soziale Stadtentwicklung aktiv ein. Dabei setzen wir auf die Projektarbeit vor Ort: Wir fördern Initiativen und Aktivitäten, die das Zusammenleben in den Quartieren und Stadtteilen verbessern. Mit der Gründung unserer Stiftung Berliner Leben im Mai 2013 bauen wir diese Mitwirkung weiter aus und engagieren uns in den Bereichen Kunst und Kultur, Jugend, Senioren und dem Sport. Quer durch die Vielfalt unserer Projekte ziehen sich unsere Stiftungsziele: Die Stiftung Berliner Leben schafft Raum für Engagement, Leistung und Ideen für unsere Stadt. Berliner, egal wie alt sie sind und woher sie kommen, können sich aktiv am gesellschaftlichen Leben beteiligen. Viele Stiftungsprojekte vermitteln gerade Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Werte und machen sie stark für ein gutes und buntes Berliner Leben. 

Projekte mit Strahlkraft 

Unsere Leitidee: Wir fördern unsere Stiftungsprojekte langfristig und verstehen uns als Impulsgeber. Berliner Leben unterstützt und steuert die konkrete Projektumsetzung über einen längeren Zeitraum. Dies geschieht in ganz Berlin und immer auf Augenhöhe mit allen Beteiligten. Berliner Leben fördert mit unterschiedlichen Partnern Projekte im Bereich Kultur und kulturelle Bildung, die einen Beitrag zur Verbesserung der Integration und der Lernergebnisse von Schülern leisten. Darüber hinaus engagiert sie sich für die Bildende Kunst: Im Rahmen ihres ersten eigenen Stiftungsprojekts URBAN NATION vermittelt die Berliner Leben Streetart einem großen Kreis von Kennern, Interessierten, Neugierigen und ganz besonders den Menschen in den Berliner Quartieren. Alle Stiftungsprojekte geben Impulse für Berlin und verbinden die Menschen mit ihrer Stadt. 

Ein starkes Team aus den Bereichen Wohnungswirtschaft, Kultur und Kommunikation 

Vorstandsvorsitzender der Stiftung Berliner Leben ist Dr. Hans-Michael Brey. Des Weiteren gehören zum Gremium Susanne Moser, Geschäftsführende Direktorin der Komischen Oper Berlin und Hans Peter Trampe, Mitglied des Vorstands der Dr. Klein AG. 

Vorstand der Stiftung
Vorstand der Stiftung

Eine Kontrollfunktion übernimmt das Kuratorium unter Vorsitz von Lutz Freitag. Zum Kuratorium zählen weiterhin Katrin Göhler als stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende, Leiterin Spenden und Nachlässe, Malteser Hilfsdienst e. V., , Heike Dander, Excecutive Curator, LUMAS, Willhelm Schickler, Präsident der Bundesagentur Hessen a. D., sowie Markus Terboven, Gewobag-Vorstandsmitglied. 

Kuratorium der Stiftung
Kuratorium der Stiftung

Für ein Miteinander der Nationen und Generationen: Mehr zur Berliner Leben erfahren Sie unter www.stiftung-berliner-leben.de

Projekte der Stiftung

So vielfältig wie Berlin 
Im Rahmen der folgenden Projekte gibt die Berliner Leben positive Impulse.