Tag der kleinen Baumeister

So schön war es 2019 bei den kleinen Baumeistern

Ferienspaß auf einer Kinder-Mitmach-Baustelle:
Gewobag organisiert mit Handwerksbetrieben „Tag der kleinen Baumeister“

unternehmen_engagement_kleinebaumeister1

Was ist das Größte für viele Mädchen und Jungen? Einmal wie richtige Maurer, Dachdecker oder Baggerfahrer auf einer Baustelle mitzuarbeiten! Diesen Wunsch erfüllt die Gewobag mit dem „Tag der kleinen Baumeister“ Berliner Kindern zum zehnten Mal. In 2019, zum 100. Geburtstag, hat sich die Gewobag viele Überraschungen überlegt: Es wird neue Mitmachstationen geben und mit 300 erwarteten Kids wird es zur größten Mitmachbaustelle Berlins. Den Startschuss gibt Bausenatorin Katrin Lompscher. Für Spaß, gute Musik und Liveeinblicke sorgt Radio Teddy.

unternehmen_engagement_kleinebaumeister2

Ausgestattet mit Kinderbauhelmen und Arbeitshandschuhen können Nachwuchs-HandwerkerInnen im Alter von 4 bis 12 Jahren an den von verschiedenen Berliner Handwerksbetrieben betreuten Stationen Tätigkeiten im Bauhandwerk ausprobieren und erhalten am Ende eine Teilnahmeurkunde als „Kleiner Baumeister“. In Kooperation mit dem naturwissenschaftlichen Mitmach-Museum Extavium bekommen alle Kids außerdem einen Eindruck von nachhaltiger Energie-Erzeugung und vom Brückenbau.

Der Tag findet stets in den Berliner Schulferien statt, um Kindern, die nicht in Urlaub verreisen werden, eine spannende Ferienaktion zu schenken. Ein kostenfreies und kindgerechtes Angebot an Speisen und Getränken runden das Erlebnis vor Ort ab.


Danke an unsere Dienstleister

Auch in diesem Jahr haben uns zahlreiche Bauunternehmen aus der Region in großem Maße zum Erfolg des Tags der kleinen Baumeister beigetragen. Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr!