Was ist Sperrmüll? Wie entsorge ich Sperrmüll richtig?

Zerlegte große und kleine Möbel, Teppiche und Matratzen, alte Fahrräder, Schrott, Bretter und Hölzer aus dem Wohnbereich, auch große Kunststoffteile wie Babybadewannen zählen zum Sperrmüll.

Ihre Verantwortung
Die Entsorgung Ihres Sperrmülls liegt in Ihrer Verantwortung – nicht in der Verantwortung der Gewobag. Sperrmüll darf nicht in die Hausmülltonnen geworfen oder davor abgestellt werden. Es ist verboten, Sperrmüll längerfristig im Hausflur oder an anderen öffentlichen Orten in den Wohnsiedlungen zu lagern.

So entsorgen Sie Sperrmüll richtig
Sollte es nötig sein, dass Sie Ihren Sperrmüll für ein oder zwei Tage im Flur oder vor dem Hauseingang abstellen, dann beschriften Sie diesen bitte gut sichtbar und lesbar mit Ihrem Namen und dem Termin der Abholung.

Allen Mieterinnen und Mietern der Gewobag stehen die Recyclinghöfe, die Sperrmüllabholung und der Tausch- und Verschenkmarkt der Berliner Stadtreinigung (BSR) zur Verfügung.

Sperrmüll-Abgabe auf Recyclinghöfen
Sie können bis zu 3 m³ Sperrmüll kostenfrei auf Recyclinghöfen abgeben.

Alle Recyclinghöfe der BSR und deren Öffnungszeiten finden Sie hier:
www.bsr.de/9370.html

Sperrmüll-Abfuhr
Bitte wenden Sie sich an die BSR, Fon: 030 7592-4900 (Kosten: 50 Euro bis fünf Kubikmeter sowie 10 Euro für jeden weiteren Kubikmeter) oder per E-Mail: service@nullBSR.de.

Fünf Kubikmeter Sperrmüll sind z. B.
• Variante 1: zwei Einzelbetten, ein großer Schrank, vier kleine Unterschränke, drei Stühle und 12 Quadratmeter Teppich
• Variante 2: ein Doppelbett, eine Couch, vier Stühle, ein Sessel, eine Bank und zwei Tische

Nutzen Sie den Online-Auftrag „Sperrmüllabfuhr“ der BSR: www.BSR.de/6081.html

Express-Sperrmüll-Abfuhr
Die Express-Sperrmüll-Abfuhr der BSR garantiert Ihnen eine Abholung innerhalb von zwei Werktagen. Bitte wenden Sie sich an die BSR (Kosten: 48 Euro je Kubikmeter).
Fon: 030 7592-4900
E-Mail: service@nullbsr.de

Zu schade zum Wegwerfen?
Nutzen Sie für gut Erhaltenes auch den www.bsr.de/Verschenkmarkt. Karitative Einrichtungen finden Sie hier: www.bsr.de/Spenden.